0351 48646690

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht! Bereits vor einem Jahr, am 13.08.2018, begann für mich meine Ausbildung bei MEDIA Logistik GmbH –PostModern zur Kauffrau für Büromanagement.

Ich startete gemeinsam mit allen anderen Azubis in die Einführungswoche, in der wir alle Informationen über die Firma und die Ausbildung erhielten und uns untereinander gut kennenlernen konnten. Nach vielen spannenden Aktionen und Führungen durch den Betrieb und die ebenfalls in Dresden gelegene Berufsschule, begann nun mein Durchlauf durch die Abteilungen.

So vielseitig kann Ausbildung sein

Als erstes lernte ich unseren Produktionsbereich kennen, wo ich unter anderem in die Arbeit der Postsortierung eingeführt wurde. Dieser Bereich legte den Grundstein für meine weitere Ausbildung und half mir die Prozesse zu verstehen, mit denen man im Büro nur physisch konfrontiert wird.

Im Laufe des Jahres durchlief ich alle Abteilungen. Angefangen von der Kundenverwaltung über Qualität, Marketing bis zum Einkauf habe ich die Bereiche kennengelernt und einen umfassenden Einblick in die Tätigkeitsfelder des Unternehmens erhalten, welche noch viel umfangreicher sind als man es sich als „Neuling“ ausmalen könnte.

Dabei fand mein Alltag aber keineswegs nur im Büro statt. Durch Messen und Events wie beispielsweise die „KarriereStart“ oder das „Dixieland Festival“  bekam ich einen Einblick in die Präsentation PostModerns nach Außen und stand somit in direktem Kontakt mit Kunden oder potentiellen Arbeitnehmern und Azubis. Besonders interessant war dabei die Begeisterung der Philatelisten, die richtig „verliebt“ in unsere Briefmarken schienen.

Es bleibt spannend

In dem ersten Ausbildungsjahr mit seinen zahlreichen Eindrücken und Einblicken habe ich auch viele neue Menschen kennengelernt, die mir einen einfachen Start ermöglicht und mich durch das gesamte Jahr begleitet und unterstützt haben, wofür ich sehr dankbar bin.

Insgesamt war dieses erste Jahr sehr lehr- und abwechslungsreich und somit sehr aufregend, sodass ich mich schon auf mein zweites Ausbildungsjahr freue, welches hoffentlich genauso spannend wird und mir viele neue Erfahrungen und Erkenntnisse bringt.

Luisa